27. Januar 2017

Die DATAGROUP SE hat die Beteiligung ihrer Führungskräfte am Unternehmen durch eine Aktientransaktion verbreitert. Die Manager, die allesamt dem strategischen Lenkungskreis der DATAGROUP SE angehören und direkt an den Vorstand berichten, erwarben außerbörslich insgesamt 27.425 Aktien von der HHS Beteiligungsgesellschaft mbH. Die HHS ist mit über 60 % Anteilsbesitz Hauptaktionär der DATAGROUP SE und gehört DATAGROUP-Gründer und CEO Max H.-H. Schaber. „Die intensive und gute Zusammenarbeit im Management-Team ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg von DATAGROUP“, kommentierte Schaber das Beteiligungsprojekt. „In diesem Kreis haben wir beispielsweise die Zukunftsstrategie DATAGROUP 2020 formuliert, mit der wir unsere Position am Markt sehr erfolgreich ausbauen und weiterentwickeln. Mir ist es wichtig, dass sich die Führungskräfte mit dem Unternehmen identifizieren und am langfristigen Unternehmenserfolg partizipieren. Deshalb freue ich mich sehr über den starken Zuspruch auf dieses Angebot, wodurch wir die Beteiligung des Managements am Unternehmen auf eine noch breitere Basis stellen konnten.“