DATAGROUP übernimmt Robotic-Spezialisten Almato GmbH

25. Januar 2018

Pionier im Automatisieren von Standard-Geschäftsprozessen Erweitertes Angebot für DATAGROUP-Kunden im Wachstumsmarkt der robotergestützten Prozessoptimierung

Pliezhausen, 25. Januar 2018. Die DATAGROUP SE (WKN A0JC8S) gibt heute die Übernahme aller Geschäftsanteile an der Almato GmbH bekannt. Das rasch wachsende Unternehmen ergänzt das Angebot von DATAGROUP im CORBOX-Portfolio um den Bereich der Anwendung robotergestützter Prozessoptimierung in Unternehmen.

Die Almato GmbH beschäftigt 40 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Jahresumsatz von rund 4 Mio. € mit einer zweistelligen EBITDA-Marge erwirtschaftet.

Das im Jahr 2002 gegründete Software- und IT-Service-Unternehmen mit Sitz in Reutlingen ist als Value Added Reseller auf die Optimierung von Standard-Geschäftsprozessen spezialisiert. Almato gehört bei Robotic Process Automation (RPA) und Real Time Interaction Management (RTIM) zu den Pionieren auf dem Gebiet der Voll- und Teilautomatisierung in Deutschland. Zu den Kunden zählen unter anderem nationale und internationale Unternehmen aus den Sektoren Telekommunikation, Versorgung, Finanzen, Handel, Industrie und Tourismus, für die Service-Qualität sowie Kundenzufriedenheit wichtige strategische Faktoren sind. Dabei setzt Almato auf Standardsoftwareprodukte, die entsprechend der Kundenbedürfnisse eingeführt und kundenindividuell angepasst werden.

„Das Automatisieren und Digitalisieren von Prozessen ist längst nicht mehr auf den produzierenden Sektor beschränkt. Für Dienstleistungsunternehmen sind es die Schlüssel für die künftige Wettbewerbsfähigkeit“, so DATAGROUP CEO Max H.-H. Schaber. „Wir kennen Almato bereits seit längerem als zuverlässigen Partner und freuen uns, mit dem Know-how des Almato-Teams eine perfekte Ergänzung der bestehenden CORBOX-Services zu gewinnen und unsere Kunden zukünftig auch bei der Automatisierung digitaler Geschäftsprozesse unterstützen zu können. Wir sehen auch im eigenen Hause viele Anwendungsbereiche, bei denen durch vollautomatisierte Bearbeitung von administrativen Tätigkeiten Mitarbeiter entlastet, Qualität verbessert und Kosten gesenkt werden können.“ RPA ist eine Softwareanwendung, die die für einen Prozess erforderlichen Anwenderprogramme genauso bedient wie ein Mitarbeiter, die mit allen erforderlichen Systemen kommuniziert, Informationen einholt und die relevanten Daten ändert. Geschäfts- und Verwaltungsprozesse werden vollautomatisch und somit schnell und fehlerlos abgearbeitet und dokumentiert. Dabei benutzt RPA wie ein Mitarbeiter das Frontend. Eine Backend-Integration mit dem damit verbundenen Aufwand ist nicht erforderlich.

„Wir adressieren mit unseren Lösungen und Services einen gewaltigen Wachstumsmarkt“, so Peter Gißmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Almato GmbH. „Durch das Zusammengehen mit DATAGROUP verbessern wir unsere ohnehin gute Ausgangsposition. Als Pionier im Bereich der RPA-Anwendungen werden wir das vor uns liegende Potenzial künftig noch stärker ausschöpfen können. Wir freuen uns darauf, unter dem Dach der DATAGROUP die dynamische Entwicklung gemeinsam fortzusetzen.“

Die Gesellschaft wird voraussichtlich ab März 2018 im DATAGROUP-Konzern konsolidiert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Vorstand der DATAGROUP SE wird in der Bilanzpressetelefonkonferenz am 29.01.2017 um 15:00 Uhr auch auf die Einzelheiten dieser Transaktion eingehen.

Kontakt

Claudia Erning
Investor Relations
DATAGROUP SE
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Tel. +49 7127 970-015
Fax +49 7127 970-033
2018-02-19T08:43:01+00:00