DATAGROUP Jobfinder

System Engineer (m/w/d) Linux / Monitoring (remote aus dem Home Office)

DGK-KLNX-0296

DATAGROUP in Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Dortmund, Ulm oder Dresden

DATAGROUP ist einer der führenden deutschen IT-Dienstleister – dank unseres engagierten Teams. Mit Begeisterung für Technologien und Innovationen bieten wir unseren Kunden verlässliche IT-Services. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir weiter wachsen und Innovationen vorantreiben. Wir bieten Ihnen ein spannendes und herausforderndes Aufgabengebiet in einem innovativen Unternehmen. Mit einer offenen Unternehmenskultur, individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten und einer Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen den Arbeitsplatz, der zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

Ansprechpartner:
Angela Pape
Referentin Rekrutierung
T +49 221 96486-0
bewerbung-koeln@datagroup.de

Factbox

Aufgaben

Von Köln-Mülheim aus betreibt und erweitert unser IT-Operations Team von zur Zeit 60 System Engineering Kollegen unterschiedlicher Schwerpunktthemen die IT-Infrastruktur zahlreicher namhafter Kunden aus dem Mittelstandsbereich. Für den Themenbereich Linux / Monitoring suchen wir Verstärkung. Dabei können Sie in unserem Büro in Köln tätig werden oder remote von zu Hause aus. Ein Umzug nach Köln ist nicht notwendig.
 
  • In dieser Position administrieren, optimieren und entwickeln Sie die Infrastrukturen unserer Kunden weiter. Monitoring-Systeme (z.B. CheckMK, Icinga2) konzeptionieren, implementieren und administrieren Sie und sorgen für deren kontinuierliche Optimierung. Zudem kümmern Sie sich um das Infrastruktur- und Logmonitoring verschiedener Ressourcen Server, Netzwerkkomponenten und Storage.
  • Monitoring-Systeme (z.B. CheckMK, Icinga2) konzeptionieren, implementieren und administrieren Sie und sorgen für deren kontinuierliche Optimierung. Zudem kümmern Sie sich um das Infrastruktur- und Logmonitoring verschiedener Ressourcen Server, Netzwerkkomponenten und Storage.
  • Sie sorgen für die Erstellung von Automatisierungen mittels Ansible oder Shellscripten für wiederkehrende Tätigkeiten und stellen den kontinuierlichen und hochverfügbaren Betrieb inklusive Weiterentwicklung und technologischer Anpassung sicher.
  • Fehler analysieren Sie und erarbeiten Lösungen zu Fragestellungen unterschiedlicher Komplexität und Strategien zur Service Verbesserung.
  • Sie dokumentieren die Betriebsabläufe und Systemumgebung fortlaufend, erstellen Technologiekonzepte sowie Statistiken und Reports auf Basis von Monitoring Daten und arbeiten an Projekten in Ihrem Fachbereich mit.
  • Zudem gehört das Operating und die Incident-Bearbeitung, auch nach ISO20000 Vorgaben, zu Ihrem Aufgabenbereich.

 

Skills

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration, IT-Systemelektroniker (m/w/d) oder eine entsprechende Ausbildung im Bereich Informatik / IT
  • Expertenkenntnisse in der Überwachung von Infrastrukturkomponenten mit Monitoring-Tools wie CheckMK, Icinga2 und weitreichende Kenntnisse der Linux-Administration inklusive Web- / SMTP / SyslogServer
  • Fundierte Kenntnisse der Linux-Derivate Debian, Suse, RedHat, Kenntnisse in den Scriptsprachen Shell / Perl sowie gute Kenntnisse in den vSphere, Graylog, Elasticsearch und MariaDB, MySQL, PostgreSQL und Apache2
  • Eigenverantwortlicher Arbeitsstil, service- und kundenorientierte Denk- und Arbeitsweise, ausgeprägtes Selbstverständnis als Team-Player, hohe Motivation, Ihr Wissen ständig aktuell zu halten und zu erweitern sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an einer Rufbereitschaft
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich, Kenntnisse in ITIL und Konfigurationsmanagement-Tools (z.B. Puppet/Ansible/Chef) sind darüber hinaus wünschenswert.

 

Was wir bieten

  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, zielgerichtetes Training on the Job und abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis, umfangreiche Sozialleistungen, Betriebliche Altersvorsorge, regelmäßige Teamevents, Möglichkeit, ein Jobrad zu beziehen
  • Eine offene Unternehmenskultur und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre, in der sich die Mitarbeiter persönlich kennen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Neuestes IT-Equipment, modernste Arbeitsplätze mit ergonomischem Mobiliar und Kommunikationsbereichen, Büroräume in schickem Industrie-Design im „Boomtown-Schanzenviertel“ in Köln-Mülheim, falls Sie doch von Köln aus tätig werden möchten

» Zum Bewerbungsformular