Mobile App Management Giannina Vetrano 2018-07-18T17:58:49+00:00


Mobile App Management

Das Mobile App Management unterstützt Unternehmen beim Management der eingesetzten mobilen Anwendungen über den gesamten App-Lebenszyklus hinweg. Über den Enterprise App Store können öffentliche oder unternehmensinterne Apps den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf können öffentliche Apps durch die Mitarbeiter beantragt werden und nach einer Überprüfung hinsichtlich der Sicherheitskriterien freigegeben werden. Durch das integrierte Versionsmanagement und die Verknüpfung mit dem Entwicklungsprozess steigt zudem die Qualiät der App-Entwicklung.

Die zentrale App-Verwaltung unterstützt alle gängigen Plattformen wie Android, iOS oder Windows-Phone und ermöglicht das Management von öffentlichen Apps oder Individualentwicklungen.

Fact Sheet Mobile App Management

Alle Informationen zum Thema Mobile App Management auf einen Blick.

Download Fact Sheet MAM
Zum Magazin: Die Bedeutung der DSGVO für MDM

Enterprise App Store

Der geschlossene App-Store entspricht den Compliance und Security-Anforderungen im Unternehmenseinsatz. App-Store-Manager haben die Möglichkeit, den zentralen App-Katalog zu verwalten und die benötigten Apps zur Verfügung zu stellen.

  • Ein zentraler App-Katalog bietet Kontrolle und Übersicht über alle eingesetzten Apps
  • Für App-Anfragen öffentlicher Apps können nach einem Sicherheitscheck Einkaufsfreigaben erteilt werden
  • Zentrale Verteilung von Apps und Updates
  • Zentrales Rollen- und Rechtemanagement
  • Beschaffung, Übertragung und Verwaltung von iOS App-Lizenzen über das Apple Volume Purchase Program

App Lifecycle Management

Das App Lifecycle Management ermöglicht die parallele Nutzung meherer App-Versionen zur selben Zeit. Der Freigabeprozess ist individuell an die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens anpassbar und ermöglicht so eine optimale Kontrolle von Verionierung, Zugriff und Staging.

  • Anbindung und Steuerung der Entwicklung
  • Code-Repository, Build-Service und automatisches App- (Re-) Signing
  • Management unterschiedlicher Versionen einer App für unterschiedliche Rollen oder Usergruppen
  • Feedback-Funktion für User, Entwickler und Projektmanager
  • Push-Notifikation an die User bezüglich relevanter Änderungen

App Risk Management

Im Mobile App Management-System können den jeweiligen Apps Meta-Informationen mitgegeben werden. Durch die Angabe von Support-Infomationen kann die Zahl an Nutzeranfragen in der IT verringert werden.

  • Technische Überprüfung von öffentlichen Apps
  • Metainformationen wie Beschreibungen, Changelogs oder Bewertungen werden hinterlegt bzw. aus öffentlichen App-Stores synchronisiert
  • Mitarbeiter können öffentliche Apps in den Freigabeprozess einreichen

DATAGROUP Mobile Solutions AG