Neuigkeiten

Termine Alle Termine >

  • 7. März 2017 von 17:00 bis 19:30

    Innovation Update 2/17: Mobile Backend as a Service

    Teilnehmer der Veranstaltung erfahren, wie mit dem DATAGROUP Mobile Backend as a Service die App-Entwicklung und Systemintegration beschleunigt werden kann.

    Weiterlesen
  • 13. März 2017 bis 16. März 2017

    MobileTechCon

    Treffen Sie unsere Experten für mobile Lösungen und erfahren Sie in dem Vortrag von Andreas Schmid, CTO DATAGROUP Mobile Solutions AG, mehr zum Thema "Mobile Backend-as-a-Service für Enterprise-Lösungen".

    Weiterlesen
  • 4. April 2017 von 10:00 bis 15:00

    Innovation Update 4/17: UX in der individuellen Softwareentwicklung

    Teilnehmer der Veranstaltung erfahren, wie moderne User Interfaces den Erfolg mobiler Lösungen und individueller Unternehmensanwendungen steigern und welche Bedeutunng UX vor dem Hintergrund von IOT und Industrie 4.0 zukommt.

    Weiterlesen

Categories

10 Jahre Börsengang – Die DATAGROUP-Aktie feiert Geburtstag

Am 14. September 2006 war an der Frankfurter Wertpapierbörse großer Bahnhof angesagt. Händler, Analysten und Pressevertreter erwarteten einen erfolgversprechenden Neuling auf dem deutschen Aktienmarkt. Die DATAGROUP IT Services Holding AG trat zum Börsengang an. Das Unternehmen, ein schwäbischer Mittelständler aus der IT-Branche, erwirtschaftete damals einen Jahresumsatz von rund 27 Mio. Euro und beschäftigte über 100 Mitarbeiter.

Über 300 IT-Spezialisten wechseln zu DATAGROUP

Genau zehn Jahre nach ihrem Börsengang im September 2006 zündet die DATAGROUP AG (WKN A0JC8S) die nächste Stufe der Unternehmensentwicklung. Der IT-Dienstleister übernimmt zum 1. September 306 IT-Fachkräfte von Hewlett Packard Enterprise (HPE) in Deutschland. Somit haben über 92% von ursprünglich 332 HPE-Mitarbeitern einem Betriebsübergang zu DATAGROUP zugestimmt.

DATAGROUP mit starkem Wachstum im dritten Quartal

Die DATAGROUP AG (WKN A0JC8S) hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2015/2016 ihren Wachstumskurs beschleunigt und zugleich das operative Ergebnis signifikant gesteigert. Umsatz, EBITDA und EBIT legten im Vorjahresvergleich mit zweistelliger Wachstumsrate zu. Angesichts der sehr guten Geschäftsentwicklung und der erfolgreichen Übernahme von Mitarbeitern und Services der Hewlett Packard Enterprise bekräftigt der Vorstand seine Guidance und peilt für das Gesamtjahr neue Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis an.