Bremer Landesbank 2016-11-28T15:56:38+00:00

Betrieb der Druck- und Kopierinfrastruktur der Bremer Landesbank

Die Bremer Landesbank hat im Rahmen des Projektes „Migration zur Finanz Informatik“ ihr Kernbanksystem outgesourced. Aus diesem Projekt heraus entstand die Anforderung im Bereich Printing Services, ausschließlich Druck- und Kopiersysteme einzusetzen, die durch die „Finanz Informatik“ validiert sind.

Im Zuge dieses Projektes beabsichtigte die Bremer Landesbank das Management ihrer Drucker- und Kopier-Infrastruktur zu optimieren und zugleich eine verursachergerechte Kostenstellenabrechnung einzuführen.
Ziel war es, alle Drucker und Kopierer auszutauschen. Zusätzlich wurde in dem Mietmodell ein Wartungsvertrag abgeschlossen. Dieser beinhaltet sämtliche Ersatzteile, notwendige Dienstleistungen sowie definierte Verbrauchsmaterialien gemäß Service Level Agreement.

Die von DATAGROUP eingesetzten Systeme sind umweltschonend, vermeiden Abfall, gehen sparsam mit Energie um und sind geräuscharm. Zudem weisen die Drucker niedrige bzw. keine Ozonemissionen auf.

Auf Basis eines gemeinschaftlich erarbeiteten Rollout-Plans wurde die Hardware im laufenden Betrieb vor Ort betriebsbereit installiert und die Anwender wurden eingewiesen. Die Entsorgung der Altsysteme gehörte ebenso zum Rollout wie die Inventarisierung der Systeme.

Im Zuge des IT Outsourcings übernimmt DATAGROUP die komplette Betreuung der Druck- und Multifunktionsgeräte:

  • Die bedarfsorientierte Tonerbereitstellung und umweltgerechte Rückführung
  • Regelmäßige Wartungen der Geräte durch Fachpersonal
  • Kontinuierliches Monitoring der Geräte
  • Behebung von Störungen innerhalb vereinbarter Reaktionszeiten vor Ort
  • Regelmäßige Reports über ausgegebene Seitenzahlen, die detaillierte Informationen über das Druck- und Kopierverhalten liefern
  • Vor-Ort-Support und additive IMAC-Leistungen

Mit Einsatz der neuen Druck- und Kopiersysteme hat die Bremer Landesbank nicht nur den Anforderungen der Finanz Informatik entsprochen, sondern gleichzeitig ihre Druck- und Kopiersysteme konsolidiert. Zudem wurde durch die Einführung einer Kostenstellenzuordnung ein hohes Maß an Transparenz bei der Druckkostenverteilung geschaffen.

Matthias Bielefeld
Leiter Informatik

„Ziel des Austausches unserer Druck-Infrastruktur war es, Finanz Informatik valide Systeme zu integrieren, aus einer Hand managen zu lassen, sowie die Gesamtkosten und die Anzahl eingesetzter Gerätetypen deutlich zu reduzieren. Diese Ziele haben wir mit unserem langjährigen Partner DATAGROUP erreicht – wirtschaftlich und zeitlich.“

Über die Bremer Landesbank

Die Bremer Landesbank gehört zu den führenden Kreditinstituten im Nordwesten. Mit ihrer Expertise in internationalen Kapitalmärkten und fundiertem Branchenwissen unterstützt die Bank Unternehmen und Privatkunden im Nordwesten mit Lösungen zur Finanzierung und Vermögenssicherung. Als einziges Kreditinstitut der Region mit eigenem Handelszentrum bietet die Bremer Landesbank ihren Kunden exklusiven Zugang zu den internationalen Finanz- und Kapitalmärkten.

www.bremerlandesbank.de

Ihr Kontakt