Managed Server

Egal ob physische Server, Private Cloud oder Public Cloud: Server sind das Rückgrat jeder Rechenzentrumsinfrastruktur. Sie verarbeiten Daten, analysieren Informationen und liefern die nötige Power für den Applikationsbetrieb. Mit ihrer Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit steht und fällt die Performance des Rechenzentrums.

Für Administratoren bedeutet dies oft Dauerstress. Sie müssen den Betriebszustand aller Server beständig im Auge behalten, Engpässe vorhersehen, Hardware austauschen oder nachrüsten, virtuelle Server starten und beenden, Patches einspielen und vieles mehr.

Wir übernehmen diese umfangreichen Aufgaben für Sie. Egal ob Sie virtuelle oder physische Server betreiben, die Vorteile der Public Cloud nutzen oder eine private Umgebung bevorzugen – wir haben das richtige Angebot für Ihre Bedürfnisse. Die Rechen- und Speicherkapazität unserer Server bieten eine stabile und flexible Basis für Ihre geschäftlichen Anwendungen.

Im DATAGROUP Data Center bieten wir Ihnen sowohl physische als auch virtuelle Serverinstanzen. In der Public Cloud steht nur die virtuelle Variante zur Verfügung. Die Leistung buchen Sie nach Bedarf entweder in der Form physikalischer CPU-Kerne und RAM-Speichergrößen oder als vCPU und vRAM für virtuelle Umgebungen. Die notwendigen Betriebssystemlizenzen lassen sich optional hinzubuchen.

Eine wichtige Komponente unseres Managed-Server-Angebots ist das Patch-Management. In unserer Private Cloud sorgen unsere Experten für die zeitnahe Einspielung wichtiger Patches und Hotfixes. Für Server mit gemanagter Betriebssystemebene übernehmen wir außerdem die Installation und Wartung von Virenscannern.

In der Public Cloud unterstützen wir Sie mit Beratung, der initialen Bereitstellung von Serverressourcen, dem Betrieb der Cloud-Systeme sowie beim Berichtswesen und der Abrechnung.

Managed Server – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Bereitstellung dedizierter physikalischer oder virtueller Server in unserem Rechenzentrum (Private Cloud)
  • Bereitstellung virtueller Server aus der Public Cloud
  • Überwachung und Wartung für reibungslosen Betrieb
  • Prüfen und Einspielen wichtiger Patches und Hotfixes
  • Installation und Wartung von Virenscannern (für Server mit gemanagter Betriebssystemebene)
  • Monatliche bedarfsgerechte Abrechnung (Private Cloud) beziehungsweise Abrechnung nach den Vorgaben des Public-Cloud Providers

Kontakt

Thomas Müller
T +49 421 2020-315
thomas.mueller@datagroup.de