DATAGROUP AG mit erfolgreicher Kapitalerhöhung: 690.000 Aktien privat platziert

690.000 Aktien privat platziert

Pliezhausen, 10. Mai 2012. Die Datagroup AG (WKN A0JC8S) hat heute im Rahmen einer Kapitalerhöhung 690.000 neue Aktien gegen Bareinlage bei institutionellen Anlegern platziert. Der Erlös aus der Emission der Anteilsscheine beläuft sich auf insgesamt 3,795 Mio. Euro. Durch die Kapitalmaßnahme wurde das Eigenkapital des dynamisch wachsenden Konzerns wesentlich gestärkt.

Die Ausgabe der neuen Aktien erfolgte unter Ausschluss des Bezugsrechts aus dem Genehmigten Kapital II der Gesellschaft. Der Bezugspreis je Aktie belief sich auf 5,50 Euro. Durch die Ausgabe der neuen Aktien erhöht sich die Zahl der insgesamt ausstehenden Aktien auf 7.590.000 Stückaktien, das entspricht einer Erhöhung des Grundkapitals um 10 Prozent.

Vorstandschef Max H.-H. Schaber kommentierte die erfolgreiche Platzierung wie folgt: “Nachdem wir bereits durch den Vortrag des überwiegenden Anteils des Gewinns aus dem Geschäftsjahr 2010/2011 unser Eigenkapital gestärkt haben, können wir heute einen weiteren Schritt zur Stärkung der Eigenkapitalstruktur vermelden. Auch nach der jüngsten Übernahme – der bislang größten in der Geschichte der Datagroup AG – sichern wir uns damit die nötigen Spielräume. Die Platzierung beweist die Attraktivität der Datagroup und das Vertrauen des Kapitalmarktes in unser Unternehmen.”

Über die Datagroup AG:

Datagroup ist ein deutschlandweit flächendeckender Anbieter von IT-Services, -Solutions und Consulting. Datagroup wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Mit über 1.300 Mitarbeitern und 17 Standorten in Deutschland gehört Datagroup zu den Top 13 Unternehmen ihres Branchensegments. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Datagroup unter https://www.datagroup.de.

Kontakt

Claudia Erning
Investor Relations

T +49 7127 970-015
F +49 7127 970-033
claudia.erning@datagroup.de