SAP Managed Services für Sumitomo Electric Bordnetze

Kabelbündel
Sumitomo Logo

Projektumfeld

Sumitomo Electric Bordnetze SE (SEBN), ursprünglich als Joint Venture von Volkswagen und Siemens gegründet, gehört seit 2006 zu Sumitomo Electric Industries. Der Full-System-Supplier der internationalen Automobilindustrie beschäftigt weltweit mehr als 25.000 Mitarbeiter an 21 Standorten.

Permanente Innovationen und die Anforderung, schnell auf veränderte Marktsituationen reagieren zu können, gehören zum Tagesgeschäft von SEBN. Um mit dem rasanten Tempo der Branche Schritt zu halten und neue Entwicklungen voranzutreiben, bedarf es für den Konzern zuverlässiger Unternehmensanwendungen. Dabei belässt SEBN die Verantwortlichkeit für Anwendung und Netzwerkverwaltung im eigenen Haus, der Betrieb der Infrastruktur bis hin zur SAP Basis liegt in der Hand eines Service Providers. Als bestehende Hostingverträge mit dem alten Service Provider ausliefen, stellte SEBN in 2014 potenzielle neue IT-Dienstleister auf den Prüfstand.

Anforderungen & Ziele

Per Ausschreibung sollte ein geeigneter neuer Partner für das Hosting der Systeme mit den unternehmenskritischen Anwendungen Infor XPPS (Produktionssteuerung), SAP Business Suite, SAP Business Objects und SAP Hana (for Analytics) ermittelt werden.

Gemeinsam mit dem SAP-Partner BLUE S‘TEC überzeugte DATAGROUP mit einem umfassenden Service und Hosting Portfolio und migrierte schließlich die bestehende SAP-Umgebung unter Linux / VMware in eines der DATAGROUP Rechenzentren nach Frankfurt.

Umsetzung

Performance war und ist für die Kernanwendung Infor ein kritisches Thema. Die Idee, IBM Power 8 Systeme mit IBM Flash Systemen als alleinigen Speicher einzusetzen, wurde eingehend diskutiert. Nicht zuletzt durch die preisliche Attraktivität der IBM Flash zusammen mit der unübertroffenen Performance für Infor wie auch SAP HANA fiel die Entscheidung für ein solches Konzept leicht.

„Durch unsere weltweiten Standorte mit Produktion im Drei-Schicht-Betrieb konnten wir pro durchzuführenden Migrationsabschnitt maximale Wartungsfenster von 48 Stunden zwischen Freitagnacht und Montagfrüh zur Verfügung stellen“, erläutert Ulf Schmalfuß die Vorgehensweise, die den laufenden Betrieb der Werke in Mexiko, Tunesien und Europa nicht beeinträchtigen durfte.

Heute laufen die IBM Power für Infor wie auch die Intel VMware-Umgebungen für SAP im DATAGROUP Rechenzentrum. Die Hochverfügbarkeit wird durch Installation der Produktions- wie auch HA-Umgebung in zwei getrennten Brandabschnitten erreicht. Ein dritter Brandabschnitt beherbergt die Datensicherungsmedien sowie die Quorum-Platte des IBM SVC Stretched Cluster. Der 24×7 Betrieb wird durch ein proaktives Monitoring unterstützt.

Projektergebnis

„Die Performance unserer neuen Umgebung ist hervorragend“, beurteilt Ulf Schmalfuß: „Meine Mitarbeiter dachten anfänglich, die Anwendung ist kaputt, weil die Reports schon nach Sekunden fertig waren. Inzwischen haben sie sich an die Geschwindigkeit gewöhnt.“

Regelmäßige Service-Calls bieten heute allen Beteiligten die Möglichkeit, die Managed Services kontinuierlich am Bedarf der SEBN auszurichten. Dabei legt DATAGROUP viel Wert auf „one face to the customer“, also auf die personelle Beständigkeit in der Zusammenarbeit. „Bei DATAGROUP sind wir keine Nummer, sondern kennen unsere Ansprechpartner und wissen, wer für uns zuständig ist. Wir genießen die konstruktive Zusammenarbeit, die viel Freiraum für die Weiterentwicklung von Ideen lässt.

Unser Partnerschaftsprinzip, Keine Straße ist lang mit einem Freund an der Seite, wird mit DATAGROUP perfekt gelebt“, ziehen Ulf Schmalfuß und Hartmut Wüst ihr Resümee.

Kontakt

Jürgen Maier
Vertriebsleiter
juergen.maier@ubl-is.de

»In Beziehungen, in denen auf beiden Seiten gleichermaßen Nutzen und Verantwortung liegen, sehen wir die größte Potenzialentwicklung.«

Hartmut Wüst, Projekteinkäufer IT bei SEBN

Über Sumitomo Electric Bordnetze SE

Sumitomo Electric Bordnetze GmbH (SEBN) ist ein führender Zulieferer von Bordnetzen und Elektronikkomponenten für die Automobilindustrie. SEBN beschäftigt über 26.000 Mitarbeiter an 22 Standorten weltweit. Die Sumitomo Electric Bordnetze GmbH ist ein Unternehmen der Sumitomo Electric Industries Gruppe. Die Gruppe umfasst rund 331 Niederlassungen und Tochtergesellschaften in mehr als 33 Ländern der Welt.

www.sebn.com