10 Jahre Börsengang – Die DATAGROUP-Aktie feiert Geburtstag

14. September 2016

Der DATAGROUP Vorstand am 14.09.2006 vor der Frankfurter Börse (von links): Andreas Holm, Max H.-H. Schaber, Roland Bihler

Am 14. September 2006 war an der Frankfurter Wertpapierbörse großer Bahnhof angesagt. Händler, Analysten und Pressevertreter erwarteten einen erfolgversprechenden Neuling auf dem deutschen Aktienmarkt. Die DATAGROUP IT Services Holding AG trat zum Börsengang an. Das Unternehmen, ein schwäbischer Mittelständler aus der IT-Branche, erwirtschaftete damals einen Jahresumsatz von rund 27 Mio. Euro und beschäftigte über 100 Mitarbeiter. Den Großteil seines Umsatzes erzielte DATAGROUP mit dem Handel von Hard- und Software. Spezialisierte IT-Dienstleistungen ergänzten das Portfolio. Damals waren wir noch ein klassisches Systemhaus und hatten uns gerade auf den Weg zum IT-Dienstleister gemacht.

Noch spannender als die Geschäftszahlen war für potentielle Investoren allerdings die Wachstumsperspektive, die der Vorstand des Börsenneulings in Aussicht stellte. Mit den Erlösen des Börsengangs sollten weitere IT-Firmen hinzugekauft und das Wachstum stark vorangetrieben werden. Insbesondere das attraktive Geschäft mit IT-Services sollte dabei im Vordergrund stehen.

Und so griffen die Investoren beherzt zu, als die Börsenglocke morgens den Handel eröffnete. Das DATAGROUP-Führungsteam, das an jenem Morgen live auf dem Börsenparkett dabei war, konnte sich über den Eröffnungskurs freuen. „Erster Preis: 3,38 Euro“ stand auf der Anzeigetafel, als die damaligen DATAGROUP-Vorstände Max Schaber, Roland Bihler und Andreas Holm die obligatorische Bullen-Figur als Begrüßungsgeschenk von der Börse entgegen nahmen.

Der Börsengang vor zehn Jahren war Ausgangspunkt für die Erfolgsstory der DATAGROUP AG und Voraussetzung dafür, dass wir heute mit über 1.700 Mitarbeitern zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands gehören. Dies schlug sich auch im Börsenkurs wieder: Parallel zum Unternehmenswachstum stieg auch der Kurs der DATAGROUP-Aktie. Am 14.09.2016 – genau 10 Jahre nach Börsengang – eröffnete sie mit 17,31 Euro.

Sebastian Darimont 2016-11-28T14:25:10+00:00